Westweg 2017 Teil 1

Vom 25.5. bis zum 28.5.2017 ging es zur ersten Schwarzwaldtour. Ziel war der Westweg von Pforzheim bis Basel. An diesem ersten Wochenende ging es vom Startpunkt des Westweges aus bis Kaltenbronn.

Etappe 1 führte uns zu dritt von Pforzheim bis Dobel, 774m Aufstieg zehrten sehr an den Kräften aber das hatte uns nicht davon abgehalten die 2. Etappe von Dobel bis Forbach anzutreten. Diese mussten wir dann aber aus gesundheitlichen Gründen und wegen des überaus heißen Wetters (36°C) 10km vorm Ziel abbrechen sodass wir insgesamt „nur“ 45km gewandert sind. Insgesamt haben wir laut GPS-Messung (welche permanent mitgelaufen ist) 1241m Aufstieg und 744m Abstieg gehabt, viele wunderschöne Panoramen und schöne fast schon magische Orte. Eine kleine Auswahl der Bilder könnt ihr in der Bildergallerie sehen.



Quellen, Brunnen und Schutzhütten entlang des Westweges

Etappe 1: Pforzheim – Dobel

Brunnen an der Schlossruine Neuenbürg – N48 50.836 E8 35.612

Schwanner Warte – N48 50.330 E8 32.894

Axtbach Quelle – N48 49.571 E8 32.225

Schutzhütte im Axtbachtal mit Quelle – N48 49.571 E8 32.225

Hütte gehört den örtlichen Förstern. Wenn man dort alles ordentlich und sauber hinterlässt und natürlich freundlich ist sollte man kein Problem haben. Campen soll man hier nicht, wir hatten aber kein Problem Abends anzukommen und morgens weiter zu ziehen.

Brunnen in Dobel – N48 47.686 E8 29.795

Wegpunkte als GPX-Datei downloaden