Westweg Schwarzwald

Als langfristiges Wanderziel habe ich mir vorgenommen den Westweg im Schwarzwald zu erwandern. Der Westweg gehört zu den ältesten und schönsten Wanderwegen in Deutschland und führt über 285 Kilometer von Pforzheim bis nach Basel. Die tatsächliche länge die man läuft ist später dann natürlich mehr weil man auch hier und da mal einen Abstecher macht um zum Beispiel einzukaufen oder zu übernachten.

Im Jahr 2017 habe ich begonnen den Westweg zu erwandern und erste Erfahrungen dort zu sammeln. Nach einer ersten Tour über Himmelfahrt habe ich mithilfe der dort gesammelten Erfahrungen die zweite Tour geplant welche im Sommer 2017 stattgefunden hat.

Im Mai 2018 ging es dann weiter den Westweg entlang. Start hier war Forbach, über Unterstmatt ging es dann bis kurz vor Alexanderschanze wo die Tour dann aufgrund des schlechten Wetters enden musste. Abendliche Gewitter sorgten für Abkühlung und der nächste Tag war vom starken Nebel getrübt. Auch sollte eine Wetterbesserung die nächsten Tagen nicht stattfinden sodass wir uns entschieden wieder zu fahren. Was bringt es bei Nebel auf einem Berg zu wandern wenn man eh nichts sieht?

Das erste drittel der 8. Etappe wurde im Sommer 2019 von Schonach im Schwarzwald aus erwandert da ich dort meinen Urlaub verbracht habe. Da ich jedoch am Ende den kompletten Westweg gewandert sein möchte werde ich in Zukunft bei Alexanderschanze wieder starten und auch den bereits gewanderten Teil der 8. Etappe noch mal entlang gehen.


Karte wird geladen, bitte warten...