Projekt Küche

    • Projekt Küche

      Ich würde gerne ein Projekt vorstellen was sich Christian und ich überlegt haben. Es wäre nett deswegen ein wenig Feedback zu bekommen von euch.

      Da öfter der Punkt aufkam das wir innerhalb des Lagers das wir zu wenig IT sind hier der Vorschlag:

      Wir bauen eine etwas größeren Küchenbereich auf der mehr abgetarnt ist und versuchen das kochen und essen ein wenig mit Spielangebot zu verknüpfen.

      Was denkt ihr grundsätzlich zu dieser Idee?
    • Die Idee ist sehr interessant und etwas neues. Ich habe bis jetzt auf keiner Con jemals IT-Kochen erlebt, ausser es wurde etwas am Spieß gebraten und sonst wurde nur das Essen selbst IT bespielt. Das könnte man also echt mal testen, doch würde ich einiges zum Nachdenken einwerfen:

      1. Nur eine Mahlzeit am Tag. Wenn ihr zwei Mahlzeiten bespielen wollt, werdet ihr viel Zeit vom IT-Spiel auf der Con verlieren, bzw dass gerade um den Mittag rum echt viel Plot und Action ist. Vllt macht ihr das bei einer 2-3 Tages Con auch nur an einem Abend, wenn man sich als Gruppe eh zu einen stimmigen Ambiente-Abend und beginnt dann mit dem Kochen und es dann zu fokusieren.

      2. Wie wäre es mit einer Proberunde auf einer kleinen Con. Bevor ihr plant auf dem DF mehrere Tage das zu tun, könnte man es vorher auf einer kleinen Wochenend-Con testen und sehen ob es euch gefällt und ob es der Gruppe gefällt bzw. ob sie überhaupt darauf anspringen.

      Das sind zwei Punkte die mir dabei einfallen, die man zusammen diskutieren kann.
    • So ich möchte auf die Anregungen vom Hexer eingehen :

      Zu 1. es wird wie immer zwei Mahlzeiten pro Tag geben

      - Es wird Frühstück OT geben was bis jetzt so geplant ist wie letztes Jahr. Das heißt es wird Brot, Belag und Rührei oder Spiegelei geben mit eventuell Obst oder ähnlichem. Da wir alle unterschiedlich aufstehen müssen wir mal gucken ob man das wieder individuell macht oder eine bestimmte Zeitspanne abdeckt.

      - Zwischendurch ist geplant wie immer Snacks rum stehen zu haben wie Obst Nüsse oder ähnliches.

      - Die Mahlzeit die wir versuchen wollen IT anzubieten wäre das Abendessen. Hier war die Überlegungen wieder wie im letzten Jahr eine schöne warme Mahlzeit mit allen abends zu essen. Hierfür würde ein Essensplan ausgearbeitet und eine Zeit festgelegt. Das würde das Einverständnis von allen voraus setzen. Hierfür würden Christian und ich anbieten das zu organisieren und bereit zu stellen und eventuell anfallende arbeiten einzuteilen. Natürlich mit vorheriger Absprache.

      Das ist alles erst mal ein Vorschlag und soll uns als Gruppe mehr Möglichkeiten zum gemeinsamen Spiel geben.

      Zu 2. in der Theorie gerne in der Praxis muss man schauen ob man zusammen eine Con besuchen kann und bei den kleineren Cons ist es ja oft so das Essen dort gestellt wird.

      Wenn man merkt es funktioniert überhaupt nicht kann man schauen das man es wie letztes Jahr OT macht denn ich denke kochen wollen wir sowieso wieder für alle zusammen.
    • Wir haben bereits über eine IT-Küche mit Separet und Essbereich gesprochen. Das ist noch immer mein Stand der Dinge.

      Zur Mahlzeitenaufteilung: Ich denke, das hat dieses Jahr recht gut geklappt.
      Davon abgesehen bin ich voraussichtlich die meiste Zeit da, von daher bin ich da pflegeleicht.
      Frühstück hat bisher auch gut funktioniert. Dazu dann noch die Tischregel und nichtmal Niemand muss Hunger leiden.

      Ansonsten regelt das Käserad.
      "Wer ist dieser 'Mann', von dem Ihr dauernd redet?"