Programm

Verehrtes Publikum,
Frauenpower gibt es im Februar mit Annette Kruhl und ihrem neusten Programm, das unter der Regie von Jo van Nelsen entstanden ist. Carsten Höfer Fans werden sich freuen, dass er den „Ehe Män“ gleich an zwei Abenden präsentiert, damit alle Kartenwünsche erfüllt werden können.
Das Märzprogramm eröffnet Martin Sierp mit seinem neuen Comedy Programm, in dem er aus seinem turbulenten Leben als Familienmensch berichtet. klärt darüber auf, ob es überhaupt eine Wahrheit gibt. Er bringt zu seinem Auftritt auch ein Überraschungsnachwuchstalent mit, das einen 15 Minuten Auftritt zeigen wird.
Im April versüßt Maria Vollmer einen Abend mit Sünde-Sekt und Sahneschnittchen und Frank Fischer kommt zum ersten Mal mit seinem Programm „Angst und andere Hasen“ in den Harlekin. Für ausführlichere Informationen einfach auf die Namen der Künstler klicken und sich auf schöne Abende freuen…




Februar 2016Springe zum Märu 2016



06. Februar 2016 Samstag 20:00 Uhr
Annette Kruhl Kabarett Männer, die auf Handys starren
Ausverkauft!
Annette Kruhl hat sich lange dagegen gewehrt, aber es lässt sich nicht mehr länger leugnen: Ohne Handy geht´s nicht. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen Informationen. Die helfen natürlich auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren. Wie Annette entsetzt feststellen muss, gehen die Kerle nämlich nur noch online auf Jagd – leider genauso unbeholfen wie im richtigen Leben. Auch mit ihrem neusten Solo, das unter der Regie von Jo van Nelsen entststanden ist, trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit.
19. Februar 2016 Freitag 20:00 Uhr
Carsten Höfer Kabarett EHE - MÄN
Ausverkauft!
Carsten Höfer wagt sich in seinem allerneuesten Soloprogramm in das wohl größte Abenteuer des Mannes: Er wird zum EHE-MÄN und damit zum Superhelden für den Hausgebrauch! Ein echter EHE-MÄN lebt, wie jeder Superheld, zunächst scheinbar unscheinbar unter uns. Aber EHE-MÄN kann vielerlei Gestalt annehmen, er kann sich verwandeln in Kuschel-MÄN, wenn seine Frau es wünscht und scheut auch nicht davor zurück seiner Frau ein Zuhör-MÄN zu sein. Darüber hinaus macht er sich bei seiner Gattin besonders beliebt, wenn er Sie beim Bummel am Samstagnachmittag als Pay-MÄN begleitet. EHE-MÄN ist Beziehungskabarett der feineren Sorte.
20. Februar 2016 Samstag 20:00 Uhr
Carsten Höfer Kabarett EHE - MÄN
Ausverkauft!
Carsten Höfer wagt sich in seinem allerneuesten Soloprogramm in das wohl größte Abenteuer des Mannes: Er wird zum EHE-MÄN und damit zum Superhelden für den Hausgebrauch! Ein echter EHE-MÄN lebt, wie jeder Superheld, zunächst scheinbar unscheinbar unter uns. Aber EHE-MÄN kann vielerlei Gestalt annehmen, er kann sich verwandeln in Kuschel-MÄN, wenn seine Frau es wünscht und scheut auch nicht davor zurück seiner Frau ein Zuhör-MÄN zu sein. Darüber hinaus macht er sich bei seiner Gattin besonders beliebt, wenn er Sie beim Bummel am Samstagnachmittag als Pay-MÄN begleitet. EHE-MÄN ist Beziehungskabarett der feineren Sorte.

März 2016Springe zum April 2016


05. März 2016 Samstag 20:00 Uhr
Martin Sierp Comedy - Magic The talking Dad
Wer sich von seinem Sohn, wenn er nach fünf Tourtagen nach Hause kommt, als „Vater Morgana“ bezeichnen lassen muss, hat viel Lustiges, Ungewöhnliches und auch Persönliches zu berichten. In seiner neuen Show erzählt Martin Sierp, der vielseitige Alleinunterhalter und Comedykator aus Berlin aus seinem ereignisreichen Leben als Vater, Familienmensch und viel beschäftigte Fachkraft für Faxen. Bei seiner bewährten Mischung aus Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show wird er diesmal von den coolsten und lustigsten Söhnen der Welt, und dem Fürst der Finsternis und Ostradamus, dem Seher aus dem Osten, unterstützt.
19. März 2016 Samstag 20:00 Uhr
Heino Trusheim Stand Up-Comedy Du lügst!
Du lügst – jeder lügt – den ganzen langen Tag. Aber ist Lügen wirklich schlimm? Wann ist man ehrlich, wann besser nicht? Wer verträgt die Wahrheit, wer nicht? Gibt es überhaupt die eine Wahrheit? Heino Trusheim klärt auf – in seiner neuen Show! 2014 kürten ihn die Zuschauer des Bremen Vier-Comedyclubs zum besten Comedian. Zurzeit gründet er sein eigenes Comedylabel namens I LOVE STAND UP. „Heino Trusheim liebt, atmet und kreiert klassische Stand-Up Comedy – mit Coolness, Schlauheit und immer neuen Themen.“ Er wird einen jungen Nachwuchs Comedian mitbringen, dem er einen Kurzauftritt in seinem Programm ermöglicht.

April 2016Springe zum Mai 2016


09. April 2016 Samstag 20:00 Uhr
Maria Vollmer Kabarett Sünde, Sekt $ Sahneschnittchen
Da sind sie nun also, die besten Jahre des Lebens. Und Marianne ist wild entschlossen, jedem Tag auch das Beste abzugewinnen. Mitte 40 – wo ist das Problem? Dass Marianne in ihrem Job fürs Fernsehen eine Casting-Show für singende Pinguine produzieren soll und auch noch in den Festausschuss ihrer Reihenhaussiedlung gewählt wird, macht eine Sache klar: So ein Programm schafft man gar nicht ohne Doping, das geht nur mit einer Dosis Mädelsabend, Trash-TV, sündiger Gedanken und verbotener Substanzen. Und wenn Marianne richtig loslegt, wird sogar der Elternabend im Fußballvereinsheim zu einer rauschenden Ballnacht. Ein rasanter Abend von geradezu unverschämter Frische.
30. April 2016 Samstag 20:00 Uhr
Frank Fischer Kabarett Angst und andere Hasen
Fühlen Sie sich beobachtet? Haben Sie Angst vorm Fliegen oder davor, dass Erdnussbutter an Ihrem Gaumen kleben bleibt? Willkommen im Club! Schließlich gibt es über sechshundert anerkannte Phobien – Grund genug für ein Kabarettprogramm. Frank Fischer, selbst stolzer Besitzer verschiedener Ängste und bekennender Hypochonder, zeigt, dass in dem Thema mehr Komik steckt, als man vermutet. Wie ein Speichelsauggerät beim Zahnarzt zur ernsthaften Bedrohung werden kann und wieso die ZDF-Hitparade in seiner Kindheit als Ersatz für Horrorfilme diente – all dies schildert der Gewinner zahlreicher Kabarettpreise in vielen absurden Geschichten. Wenn Sie zum Lachen nicht alleine in den dunklen Keller gehen möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Nur keine Angst!


Haben Sie auch Lust Fördermitglied des Horster Harlekin e.V. zu werden? Mit nur 24 Euro im Jahr sind Sie dabei!

Weitere Informationen und Eintrittsformulare gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Wir würden uns freuen, auch Sie als neues Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen.



Das Programm zur Spielzeit Januar und Februar 2016 als PDF (Acrobat Reader benötigt) zum Download: Programm zur Spielzeit Janaur und Februar 2016 (Rechtsklick → Ziel speichern unter...)
Das Programm zur Spielzeit März und April 2016 als PDF (Acrobat Reader benötigt) zum Download: Programm zur Spielzeit März und April 2016 (Rechtsklick → Ziel speichern unter...)

Programmarchiv Letzte Aktualisierung: 03.02.2016